Seite auswählen

Verordnung Naturschutzgebiet „Aueniederung und Nebentäler“ des Landkreises Stade – Öffentliche Auslegung

Amtliche Bekanntmachung

 

Öffentliche Auslegung des Entwurfs einer Verordnung über das Naturschutzgebiet „Aueniederung und Nebentäler“ in den Gemeinden Ahlerstedt und Bargstedt sowie im Flecken Harsefeld, Samtgemeinde Harsefeld und  in der Gemeinde Bliedersdorf und im Flecken Horneburg, Samtgemeinde Horneburg im Landkreis Stade einschließlich Übersichtskarte und mit Begründung

 

Der Landkreis Stade führt für den Erlass der Verordnung über das Naturschutzgebiet „Aueniederung und Nebentäler“ in den Gemeinden Ahlerstedt und Bargstedt und dem Flecken Harsefeld, Samtgemeinde Harsefeld und in der Gemeinde Bliedersdorf und dem Flecken Horneburg, Samtgemeinde Horneburg im Landkreis Stade das Verfahren durch.

 

Hiermit wird bekannt gemacht, dass der Entwurf der o. g. Verordnung des Landkreises Stade einschließlich Übersichtskarte zusammen mit der Begründung in der Zeit

 

vom 02. März 2018 bis 03. April 2018 (einschließlich)

bei der Samtgemeinde Horneburg, Lange Straße 49, 21640 Horneburg

– Rathaus, Erdgeschoss, „Information“ (EG 01) –

 

öffentlich ausgelegt wird.

 

Die Unterlagen können von

 

montags bis donnerstags           von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr

freitags                                        von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

montags zusätzlich                     von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

donnerstags zusätzlich               von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

eingesehen werden. Die Entwurfsunterlagen können ab dem 02.03.2018 auf der Internetseite der Samtgemeinde Horneburg horneburg.de  unter  der Rubrik Rathaus und Service / Aktuelles und Bekanntmachungen heruntergeladen werden.

 

Während der Auslegungszeit kann jedermann bei der Samtgemeinde Horneburg, Lange Straße 47/49, 21640 Horneburg oder beim Landkreis Stade, Naturschutzamt, Am Sande 2, 21682 Stade Bedenken und Anregungen vorbringen.

 

i.A.

Courtault

 

 

Bekanntmachung Ratssitzung des Flecken Horneburg

Sitzungstermin: Dienstag, 27.02.2018, 19:00 Uhr
Raum, Ort: Sitzungssaal des Rathauses, Lange Straße 47/49, 21640 Horneburg

Tagesordnung

Öffentlicher Teil:

1. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

2. Bericht der Verwaltung

3. Fragen von Einwohnerinnen und Einwohnern

4. Benennung einer/eines stellv. Vorsitzender/Vorsitzenden für den Kulturausschuss

5. Annahme von freiwilligen Zuwendungen
hier: Erbschaft Henke-Neubert

6. Stellplatzsatzung für den Ortskern

7. Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 32 „Nördlich Issendorfer Straße“ – Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 (1) BauGB

8. Erlass einer Veränderungssperre gemäß § 14 BauGB für den Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 32 „Nördlich Issendorfer Straße“

9. Beratung über den zukünftigen Standort der Feuerwehr Horneburg
hier: Positionierung des Flecken Horneburg

10. Jahresabschluss für das Haushaltsjahr 2015

11. Anfragen und Auskünfte

 

Mit freundlichen Grüßen

gez. Detje
Bürgermeister

Für die Richtigkeit

gez. Alexander Götz
Gemeindedirektor

 

Stellenausschreibung

 

Im Freibad Horneburg ist zum 16.04.2018 eine Stelle als

Kassierer/in

– geringfügige Beschäftigung (Minijob) –

 

befristet für die Badesaison 2018 in Teilzeit zu besetzen.

 

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Kassieren der Eintrittsgelder
  • Erstellung der Tagesabschlüsse, Tagesumsätze
  • Einzahlung bei den örtlichen Banken, Abrechnung mit der Verwaltung

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Verantwortungsbewusster Umgang mit Bargeld
  • Sicheres Auftreten

 

Der Einsatz erfolgt grundsätzlich an Werktagen in der Zeit von 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr nach vorgegebenem Schichtplan. Je nach Witterung kann die Arbeitszeit von der Schwimmmeisterin/vom Schwimmmeister verkürzt bzw. verlängert werden. Eine entsprechende Flexibilität wird erwartet. Die Vergütung erfolgt als Minijob mit 450 Euro pro Monat.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 09.03.2018 an die

 

Samtgemeinde Horneburg

Lange Straße 47/49

21640 Horneburg

 

oder bevorzugt per E-Mail an bewerbung@horneburg.de.

 

Die Samtgemeinde Horneburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden besonders angesprochen, sich auf diese Stelle zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Samtgemeinde Horneburg begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Hunold, Tel. 04163 8079-19 oder hunold@horneburg.de.

 

 

Stellenausschreibung

 

Bei der Samtgemeinde Horneburg ist ab sofort die Stelle einer/eines

Erzieherin / Erziehers

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von durchschnittlich 19,5 Stunden zu besetzen.

 

Die Samtgemeinde Horneburg ist eine Kommune mit rd. 12.000 Einwohnern und besteht aus den fünf Mitgliedsgemeinden Horneburg, Agathenburg, Nottensdorf, Bliedersdorf und Dollern. Die Samtgemeinde Horneburg liegt geografisch im Landkreis Stade und gehört zur Metropolregion Hamburg.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • Betreuung des Jugendzentrums Speedy inklusive der Jugendräume Agathenburg und Dollern
  • Organisation und Umsetzung von schulergänzenden offenen Angeboten
  • Betreuung und Organisation von Projekten, Ausflügen, Wochenendaktionen und dem Ferienspaß

 

Was erwarten wir von Ihnen:

    

  • Erfahrungen in der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Ausbildung zur/zum Erzieher/in
  • Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Sichere PC-Kenntnisse (MS-Office, Internet, etc.)
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • Engagement, Organisationstalent und Selbstständigkeit
  • Gültige Fahrerlaubnis

 

Was bieten wir Ihnen:

 

  • Ein verantwortungsvolles, interessantes Aufgabengebiet
  • Eine attraktive Tätigkeit in einem engagierten Team
  • Entgelt nach TVöD-SuE

Die Arbeitszeit ist vorrangig (in der Regel) nachmittags an fünf Tagen in der Woche abzuleisten. Einmal im Monat findet eine Veranstaltung an einem Wochenendtag statt. Weitere Informationen und die Öffnungszeiten der Jugendräume können unter der Internet-Adresse http://www.jusgho.de/ abgerufen werden.

Die Samtgemeinde Horneburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche, aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, Zeugnisse) richten Sie bitte bis zum 28.02.2018 an die

 

Samtgemeinde Horneburg

Lange Straße 47-49

21640 Horneburg

 

gerne auch per E-Mail an bewerbung@horneburg.de. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

 

Ansprechpartner für weitere Informationen ist Frau Hunold, Tel.:  04163 8079-19 oder hunold@horneburg.de.

 

 

Stellenausschreibung

Das Mehrgenerationenhaus der Samtgemeinde Horneburg sucht ab sofort eine*n Freiwillige*n für den Bundesfreiwilligendienst an 5 Tagen in der Woche (39 Stunden/Woche)

 

Das MGH ist eine gemeinwohlorientierte Einrichtung, in der sich Menschen aller Generationen begegnen. Jede*r der oder die mag, kann ihre/seine Kompetenzen einbringen und sich aktiv einbinden.

Wir bieten das Kennenlernen einer sehr gemischten Nutzerstruktur mit Menschen verschiedenen Alters, Bildungshintergründen, Einkommensverhältnissen sowie Menschen mit und ohne Fluchthintergrund. Zudem die Mitarbeit in einem freundlichen und engagierten Team.

Wir erwarten keine Vorkenntnisse in der Arbeit im sozialen Bereich, ein gewisses Maß an Kommunikationsfähigkeit und eine ausgeprägte interkulturelle und soziale Kompetenz sowie EDV-Kenntnisse sollten Sie jedoch mitbringen. Außerdem erwarten wir Team- und Kooperationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Tatkraft, Belastbarkeit und Organisationsfähigkeit.

Folgende Aufgaben gehören auch zum Einsatzfeld:

 

  • Mitwirkung bei der Angebotsplanung und ggf. Unterstützung bei der Durchführung
  • Unterstützung der Mitarbeiterinnen des MGH bei organisatorischen Aufgaben
  • Mitarbeit und Unterstützung der Organisation im offenen Bereich

 

Der Bundesfreiwilligendienst ist das Richtige für Sie, wenn Sie

 

  • eine sinnvolle Betätigung suchen und sich für andere engagieren möchten
  • sich beruflich neu orientieren möchten oder einen Wiedereinstieg suchen
  • Einblicke und Erfahrungen im sozialen Bereich gewinnen möchten
  • sich persönlich weiterentwickeln, mit anderen lernen und arbeiten möchten
  • eigene Erfahrungen und Ideen mit einbringen möchten

 

Wenn Sie uns tatkräftig in unserer täglichen Arbeit unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

 

Senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 16.03.2018 direkt an die

 

Samtgemeinde Horneburg

Lange Straße 47/49

21640 Horneburg

 

oder bevorzugt per E-Mail an bewerbung@horneburg.de

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Leiterin des Mehrgenerationenhauses Frau Subei, 04163 868492 oder per Mail an subei@horneburg.de .

 

Die Samtgemeinde Horneburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Samtgemeinde Horneburg begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

 

   

23. Februar 2018, 15:01
 

O
Wolkig
1°C
4 m/s
Luftfeuchtigkeit: 55%
Wind: 4 m/s O
Böen: 4 m/s
Sonnenaufgang: 7:23
Sonnenuntergang: 17:47
Mehr...
 

Nächste Events

Fr 23

Vorlesestunde in der Bücherei

Februar 23 @ 15:15 - 15:45
Horneburg
Fr 23

Jugendrotkreuz Horneburg

Februar 23 @ 16:00 - 18:00
Horneburg
Fr 23

Modern/Jazz Tanz

Februar 23 @ 16:00 - 18:00
Horneburg
So 25

Frühstücksbrunch Methusalem

Februar 25 @ 9:30 - 12:00
Horneburg