Seite auswählen

Stellungausschreibung Sozialassistent*in

Stellenausschreibung

 

Sozialassistent*in

39 h/Woche

 

Die Kindertagesstätte Wichtelburg liegt in der Gemeinde Agathenburg. Die Gemeinde Agathenburg ist eine Kommune mit ca. 1.200 Einwohnern. Sie liegt geographisch im Landkreis Stade im Land Niedersachsen und gehört zur Metropolregion Hamburg. Die Verwaltung der Gemeinde Agathenburg erfolgt durch die Samtgemeinde Horneburg. Agathenburg ist mit der Abfahrt Stade-Ost und Dollern an die A 26 angeschlossen. Die Bundesstraße B73 verläuft durch das Gemeindegebiet. Mit dem Bahnhof Agathenburg besteht Anschluss nach Stade und Hamburg Hauptbahnhof mit der S-Bahn.

Wir sind…

Der Kindergarten Wichtelburg, und betreuen in unserer Einrichtung 69 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren in vier Gruppen. Wir legen großen Wert auf ein harmonisierendes, in sich greifendes Team, das den Kindern ein Umfeld ermöglicht, in dem sie liebevoll und mit pädagogischem Anspruch, für das Leben vorbereitet werden.

Wir suchen…

eine*n Sozialassistent*in für unsere Waldgruppe als Zweitkraft. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Kernbetreuungszeit von 8:00 Uhr-12:00 Uhr findet in der Waldgruppe statt, darüber hinaus sind Vertretungsstunden am Nachmittag bei Bedarf zu erfüllen.

Sie sind verantwortlich für…

  • Die Planung, Gestaltung und Durchführung der pädagogischen Arbeit
  • Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger, dem Team und den Eltern
  • Die Weiterentwicklung unseres pädagogischen Konzepts

Wir wünschen uns…

  • Eine Ausbildung zum Sozialassistenten/in mit dem pädagogischem Schwerpunkt
  • Dass Sie Begeisterung und persönliches Engagement für Ihren Beruf mitbringen
  • Flexibel und kreativ mit den Anforderungen des Kindergartenalltags umgehen
  • Dass Sie einfühlsam und geduldig auf Kinder und ihre individuellen Bedürfnisse eingehen
  • Gerne im Team arbeiten und bereit sind, Ihre Teamkollegen nach Kräften zu unterstützen

Wir bieten…

  • Ein professionelles und motiviertes Team
  • Intensive fachliche Einarbeitung und Unterstützung
  • Eine positive, respektvolle und warmherzige Arbeitsatmosphäre
  • Ständige Weiterentwicklungsmöglichkeiten durch Fortbildungen und im Netzwerk Haus der kleinen Forscher

…und wir freuen uns sehr darauf, Sie kennenzulernen!

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen in Kopie senden Sie bitte bis zum 31.08.2018 an die

Gemeinde Agathenburg
Lange Straße 47/49
21640 Horneburg

oder bevorzugt per E-Mail an bewerbung@horneburg.de.

Die Gemeinde Agathenburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Gemeinde Agathenburg begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die KiTa Wichtelburg Frau Kerstin Kiwitt, Tel. 04141/69600.

 

380-kV-Ersatzneubau Stade – Landesbergen, Teilabschnitt Raum Stade

Öffentliche Bekanntmachung des Baubeginns für Mast 1-7 in der Gemeinde Agathenburg und in der Hansestadt Stade

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

für den ersten Teilabschnitt des 380-kV-Ersatzneubaus von Stade nach Landesbergen zwischen dem neu zu errichtenden Umspannwerk Stade_West und der Einbindung in die Leitung Dollern – Wilster, nordöstlich des Umspannwerks Dollern beginnt TenneT mit den Baumaßnahmen ab Mitte August 2018 auf dem Gebiet der Gemeinde Agathenburg und der Hansestadt Stade.

Bevor die Maste errichtet werden können, werden Vermessungs- und Wegebaumaßnahmen durchgeführt. Für alle Maßnahmen erfolgt eine ökologische und bodenkundliche Baubegleitung. Die Errichtung der Maste 1-7 wird voraussichtlich bis Ende des Jahres 2020 abgeschlossen sein.

  • Vermessungs- und Absteckarbeiten

Die Vermessungsarbeiten starten ab dem 13.08.18. Dazu werden die Grundstücke zu Fuß betreten und Holzpfähle zur Absteckung der Arbeitsflächen eingeschlagen.

  • Wegebaumaßnahmen

Nach dem Abstecken der Arbeitsflächen werden die Baugeräte und das Material angeliefert. Baubeginn für den Wegebau ist im Bereich Mast 1 in der Gemeinde Agathenburg.

  • Brückenbau

Im Bereich der Maste 4, 5 und 6 werden ab voraussichtlich 20.08.2018 Brücken errichtet. Im Bereich des Schotterwegs Fief Stücken zwischen Mast 4 und Mast 5 wird eine vorhandene Brücke erneuert. Dadurch kann es zu einer eingeschränkten Nutzung des Weges kommen.

  • Bauzäune und Amphibienzäune

Mit Ende des Wegebaus werden an den Baustellenflächen Bauzäune und teilweise Amphibienschutzzäune aufgestellt. Die Bauzäune müssen voraussichtlich mit LKW angeliefert werden. Die ökologische und bodenkundliche Baubegleitung überwacht diese Arbeiten regelmäßig.

  • Mastfundament

Im September ist die Grundsteinlegung für den ersten Mast geplant.

  • Mastbau

Für die Errichtung der Gittermaste werden Einzelteile angeliefert und vor Ort zu den Mastelementen montiert. Mit Hilfe eines Mobilkrans werden die Mastelemente angehoben, auf dem Fundament befestigt und zusammengebaut.

  • Seilzug

Die Seile werden auf Trommeln angeliefert. Mit Hilfe einer Seilwinde werden Leiterseile auf Rollen gezogen, die an den Querträgern angebracht sind.

  • Nacharbeiten

Nach dem Bau werden alle vorübergehend genutzten Flächen in den vereinbarten Zustand versetzt und alle Geräte und Materialien entfernt.

Ab Januar 2019 beginnt die Vorbereitung für den Bau der Masten 8 bis 24 durch Rodung und Wegebau. Diese Maßnahmen werden wir rechtzeitig ankündigen.

Für alle Anfragen, Terminabstimmungen oder Hinweise in Bezug auf die Baumaßnahmen wenden Sie sich bitte an Frau Sarah Förster, Telefon 0151-171 430 07.

Sollten Sie Fragen zum Projekt im Allgemeinen haben, wenden Sie sich bitte an unsere Bürgerreferentin Frau Renate Gaus, renate.gaus@tennet.eu, Telefon 0151 1887 4366.

 

Mit freundlichen Grüßen
TenneT TSO GmbH

i.A.

gez. Timo Drewes
Projektleiter Bau
Transmission Lines Lehrte | Project Execution
gez. Renate Gaus
Referentin für Bürgerbeteiligung
Hessen / Niedersachsen
Public Affairs | Stakeholder Integration

 

 

Park+Ride Parkplätze im Flecken Horneburg

Liebe Pendlerinnen, liebe Pendler und Bürger,

der Flecken Horneburg ist dabei die Parkplatzsituation rund um den Horneburger Bahnhof zu verbessern / erweitern.

Ein weiterer P+R Parkplatz steht an der B73 / Einmündung Wilhelmstraße bereits zur Verfügung.

Ab dem 16.07.2018 werden die Parkplätze Grüner Weg, Am Güterbahnhof und direkt neben dem Bahnhof in Abschnitten gesperrt und gereinigt.

Die Nutzung des Parkplatzes „Grüner Weg“ ist ab dem 01.08.2018 gebührenpflichtig.

Hierfür werden gegen einen Jahresbeitrag von 140 € Parkausweise ausgegeben. Voraussetzung für den Erwerb ist ein gültiges HVV Abo.

Die Parkausweise für die verbleibenden 5 Monate 2018 können am Montag, 23.07.2018 in der Zeit von 16:00 – 19:00 Uhr an der Information im Rathaus Lange Straße 47 – 49 erworben werden. An den Folgetagen zu den normalen Öffnungszeiten des Rathauses.

Bitte gültigen Personalausweis und HVV Abo mitbringen!!!

Die Gebühr für 2018 (5 Monate) beträgt 60 €.

 

 

   

19. August 2018, 0:46
 

WSW
Zeitweise wolkig
18°C
1 m/s
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: 1 m/s WSW
Böen: 1 m/s
Sonnenaufgang: 6:08
Sonnenuntergang: 20:41
Mehr...
 

Nächste Events

Mo 20

Die RotKreuzfundgrube

August 20 @ 9:00 - 12:00
Horneburg
Mo 20

Wichtelcafé

August 20 @ 15:00 - 17:00
Horneburg
Mo 20

DRK-Bewegung nach Musik

August 20 @ 15:15 - 16:45
Nottensdorf
Mo 20

Modern/Jazz Tanz

August 20 @ 16:00 - 18:00
Horneburg