Seite auswählen

Spülung der Trinkwasserleitungen im Flecken Horneburg

Der Trinkwasserverband (TWV Stader Land) wird durch die Fa. Pohl & Timm voraussichtlich in der 11. und 12. KW 2017 (13. – 24.03.2017) die Trinkwasserleitungen spülen.

In diesem Zeitraum ist daher mit Verfärbungen und Eintrübungen des Trinkwassers zu rechnen.

Weitere Informationen und genaue Termine für ihre Straße erhalten Sie beim TWV Stader Land unter der Telefonnummer 04163 818162.

Bitte informieren sie ihre Mitbewohner und unterstützen sie ältere und hilfsbedürftige Personen in ihrer Nachbarschaft.

Mikrozensuserhebung (Haushaltsbefragung) 2017

Im Rahmen der Mikrozensuserhebung, eine amtliche statistische Erhebung, werden in diesem Jahr auch in der Samtgemeinde Horneburg Befragungen durchgeführt. Folgende Straßen sind betroffen:

Gemeinde Straße Befragungsmonat
Dollern Bei den Kiefern Mai 2017 2. Hälfte
Agathenburg Fasanenweg Juni 2017 1. Hälfte
Nottensdorf Bundesstraße Juni 2017 2. Hälfte
Flecken Horneburg Vor der Mühle September 2017 1. Hälfte
Nottensdorf Schragenberg Oktober 2017 1. Hälfte
Flecken Horneburg Mühlenkamp Dezember 2017 1. Hälfte
Flecken Horneburg Industriestraße Dezember 2017 2. Hälfte

Sollten sich Bürgerinnen oder Bürger für eine Tätigkeit im Rahmen der Mikrozensusbefragung interessieren, können diese sich an folgende Stelle wenden:

Landesamt für Statistik Niedersachsen
Frau Gisela Thiele
Tel.: (0511) 9898-1426
E-Mail: gisela.thiele@statistik.niedersachsen.de

Neubesetzung des Schiedsamtes in der Samtgemeinde Horneburg

1Schiedsmann_UrlaundeIn seiner Sitzung am 21.12.2016 hat der Samtgemeinderat Herrn Klaus Freienberg als Schiedsmann und Frau Christine Fix als stellv. Schiedsfrau für die Samtgemeinde Horneburg berufen. Das Amtsgericht Buxtehude hat beide nunmehr zu offiziellen Schiedspersonen bestellt. Damit konnte der bisherige Schiedsmann Wilhelm Vollmer in den „wohlverdienten“ Ruhestand treten.

Nach 33 Jahren Tätigkeit blickt Wilhelm Vollmer auf eine ereignisreiche Zeit zurück und kann quasi zu jeder Lebenssituation eine Anekdote erzählen. Dies bewies er auch bei seiner offiziellen Verabschiedung durch Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede am 24.01.2017. Matthias Herwede dankte Wilhelm Vollmer für die langjährige Tätigkeit und überreichte neben einer Urkunde ein kleines Präsent.

Haushaltsentwurf 2017 der Gemeinde Dollern

Die Verwaltung legt einen ausgeglichenen Haushaltsentwurf mit einem Investitionsvolumen bis 2020 in Höhe von 1,1 Mio. vor. Größere Investitionsvorhaben sind: Neubau KITA „Südlich Nedderbrook“, Verrohrung Dollerner Bach, Nachrüstung Bahnsteige und weitere Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED.

Die abschließende Beratung des Haushaltsentwurfs findet am 15.12.2016 im Rat der Gemeinde Dollern statt.

 

 

 

Trassenplanung der TenneT für den SuedLink

trasse-gerVon der Bedarfsermittlung bis zum Baubeginn von SuedLink führt ein umfangreicher

Planungs- und Abstimmungsprozess.

Der Ausbau der Stromnetze ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, denn die erfolgreiche
Entwicklung einer zukunftsfähigen Strominfrastruktur kann nur im Zusammenwirken aller Ak-
teure aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft gelingen. TenneT und TransnetBW überneh-
men hier eine aktive und konstruktive Rolle.

Klicken Sie für weitere Informationen hier.

 

Der neue Bauwagen für den Waldkindergarten ist da!

Neuer BauwagenHorneburg – Gestern konnte der neue Bauwagen der „Laubfrösche“ aus Horneburg konnte eingeweiht werden. Die Kinder zeigten ihre Freude über den neuen Bauwagen und begrüßten die Gäste mit ihren Lieder „Bauwagen Gustav“ und „Wir sind die Laubfrösche“.

Samtgemeindebürgermeister Matthias Herwede hat sich gefreut, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Arbeiterwohlfahrt seinen persönlichen Dank auszusprechen: „Die Anschaffung des Bauwagens und der Einrichtung haben Sie prima gemanagnet.“ Sein weiterer Dank gilt Herrn Freiherr von Düring-Ulmenstein, der freundlicherweise das Waldgrundstück für den Kindergarten zur Verfügung stellt.

Der leuchtend grüne Bauwagen „Gustav“ wurde aus Haushaltsmitteln der Samtgemeinde Horneburg in Höhe von ca. 35.000 € finanziert, nachdem der bisherige Bauwagen aufgrund seines Alters von ca. 20 Jahren baufällig geworden ist und nicht mehr genutzt werden konnte.

TenneT Leitungsbau Hamburg / Nord-Dollern: Erreichbarkeit des Baubüros

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass das Baubüro für die 380-kV-Leitung Dollern – Landesgrenze demnächst eröffnet wird. Der Bürgerreferent der Leitung, John Karl Herrmann, steht Ihnen, allen Eigentümern und der interessierten Öffentlichkeit ab dem 27.10.2016 jeweils donnerstags von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung im Baucontainer, An der Reitbahn 6, 21684 Agathenburg zur Verfügung. Dort besteht die Möglichkeit, sich über das Vorhaben zu informieren, Pläne einzusehen und über die Baumaßnahme ins Gespräch zu kommen.

380-kV-Leitung Dollern – Landesgrenze: Planfeststellungsbeschluss und Baubeginn

Sehr geehrte Damen und Herren,
die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStbV) hat am 20. Mai 2016 den Planfeststellungsbeschluss für den Ersatzneubau der 380-kV-Leitung Dollern – Landesgrenze veröffentlicht. Durch den Planfeststellungsbeschluss wurden die Errichtung und der Betrieb des standortgleichen Neubaus der 4-systemigen 380-kV-Leitung von Dollern bis zur Landesgrenze zwischen Niedersachsen und Schleswig-Holstein an der Elbekreuzung II genehmigt.

Ebenso ist die Umbeseilung der Elbekreuzung II auf niedersächsischer Seite Teil der Planfeststellung. Um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten, wird während der Bauphase nördlich der Trasse ein weitestgehend parallel verlaufendes Provisorium errichtet. So kann die wichtige Verbindung nach Dänemark während der Bauarbeiten weiter betrieben werden. …

vollständiger Text

 

Merken

Merken

   

22. Februar 2017, 2:36
 

SSW
Bewölkt mit Regenschauern
7°C
9 m/s
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: 9 m/s SSW
Böen: 9 m/s
Sonnenaufgang: 7:25
Sonnenuntergang: 17:46
Mehr...
 

Anstehende Veranstaltungen

Mi 22

DRK-Nachmittag

Februar 22 @ 14:30 - 16:30
Mi 22

Doppelkopf

Februar 22 @ 15:30 - 17:00
Mi 22

Methusalem-Stammtisch

Februar 22 @ 19:00 - 22:00

Newsletter