Seite auswählen

Horneburg blüht auf…für Hummel, Biene, Schmetterling & Co.

 

Gegen das Insektensterben und für mehr Artenvielfalt, auf diese Themen möchte der Flecken Horneburg in diesem Jahr besonders aufmerksam machen. Zusammen mit dem Naturschutzbund (NABU) und zahlreichen freiwilligen Bürgern möchten wir zu diesem Thema informieren, öffentliche Gemeindeflächen sowie Straßenränder, in blühende Meere verwandeln. Der Aufruf gilt natürlich auch besonders den Privatpersonen und deren Bereitschaft mehr Pflanzenvielfalt im eigenen Garten zu zulassen und die Stein- und Kirschlorbeerwüsten zu reduzieren. Die öffentlichen Gemeindeflächen sollen beschildert werden um sie kenntlich zu machen (Tafelbeispiel siehe Bild).

 

Auch Unternehmen haben die Möglichkeit ihr Zeichen zu setzen und ihr Engagement für die Natur öffentlich zu bekennen. Dies kann durch das Sponsoren einer bestimmten Fläche passieren. Informationen zu den zur Verfügung stehenden Flächen erhalten Sie bei Vanessa Heider, 04163  8079-13 oder heider@horneburg.de .

Den Auftakt der Aktion macht ein Vortrag am Donnerstag, 22.02.2018, 19:30 Uhr in Stechmanns Gasthaus. NABU Vertreter informieren zu diesem Thema. Weitere Informationen folgen nach den Sommerferien und gegen Herbst. Viele Aktionen rund um dieses Thema werden im Jahr 2018 stattfinden.

 

 

 

Niedersachsenweites Projekt zur Kastration, Kennzeichnung und Registrierung von freilebenden obdachlosen Katzen vom 15.1. – 15.3.2018

 

   

19. Februar 2018, 1:19
 

SSO
Klare Nacht
1°C
2 m/s
Luftfeuchtigkeit: 74%
Wind: 2 m/s SSO
Böen: 2 m/s
Sonnenaufgang: 7:32
Sonnenuntergang: 17:40
Mehr...
 

Nächste Events

Mo 19

Die RotKreuzfundgrube

Februar 19 @ 9:00 - 12:00
Horneburg
Mo 19

Café Zeitlos

Februar 19 @ 9:45 - 11:00
Horneburg
Mo 19

Wichtelcafé

Februar 19 @ 15:00 - 17:00
Horneburg
Mo 19

Heimatgeflüster in der Bücherei

Februar 19 @ 15:00 - 17:00