Seite auswählen

Fortbildung über Interkulturelle Kompetenz in der Kindertagespflege

Silvia Liedtke, Tagesmutter aus Jork: „Durch das Verständnis für Unterschiede und Gemeinsamkeiten kann ich noch besser auf die Kinder und Eltern eingehen.“

 

Die (Samt-) Gemeinden Lühe, Horneburg und Jork ermöglichten den Tageseltern über das Familienservicebüro in einem 18 stündigen Workshop mit Dr. Dunja Sabra sich mit eigenen und fremden Kulturen zu beschäftigen, andere Sichtweisen kennenzulernen und „interkulturelle Grundkompetenzen“ zu erwerben.  Frau Dr. Dunja Sabra „Es hat mir als Trainerin große Freude bereitet zu sehen, mit wie viel Offenheit und Interesse die Teilnehmerinnen über eigene Erfahrungen und Erlebnisse in der Kindertagespflege berichtet haben. Es wurde sehr intensiv über Kommunikations- und Umgangsformen und deren kulturelle Hintergründe diskutiert und diese zu kennen und zu verstehen ist sicherlich maßgeblich für eine gute Zusammenarbeit mit mehrheimischen Familien. Ich würde mir wünschen, dass Neuankömmlinge über das tolle Angebot der Kindertagespflege informiert werden würden. Es ist sicherlich eine Chance sowohl für die zugezogenen Familien und ihre Kinder als auch für die Tagesmütter, in einem sehr persönlichen und familiären Rahmen von und mit einander zu lernen. Und das führt sicherlich am schnellsten zu einer gelungenen Integration.“

   

23. Mai 2017, 3:16
 

O
Klare Nacht
13°C
1 m/s
Luftfeuchtigkeit: 76%
Wind: 1 m/s O
Böen: 1 m/s
Sonnenaufgang: 5:09
Sonnenuntergang: 21:29
Mehr...
 

Anstehende Veranstaltungen

Di 23

PC-Hilfe

Mai 23 @ 10:00 - 12:00
Di 23

Fitnesstraining

Mai 23 @ 10:00 - 12:00
Bewegungspark Horneburg Horneburg Deutschland
Di 23

Treffen der Handarbeitsgruppe

Mai 23 @ 14:00 - 16:00

Newsletter