Seite auswählen

Stellenausschreibung als Bundesfreiwillige ab dem 01.08.2017

Im Fachbereich 1 – Bürgerservice und Soziales sind ab dem 01.08.2017 fünf Stellen

als Bundesfreiwillige 

zu besetzen (Flüchtlingshilfe und Grundschulen).

 

Freiwilliges Engagement hat viele Vorteile; u. a. die Möglichkeit sich beruflich zu orientieren, praktische Erfahrungen zu sammeln und die Persönlichkeit zu entwickeln. Es werden keine Vorkenntnisse in der Arbeit mit Flüchtlingen oder Schülerinnen und Schülern erwartet, Sie sollten aber Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und ggf. Kenntnisse in weiteren Sprachen haben. Außerdem sind Team- und Kooperationsfähigkeit, eine ausgeprägte interkulturelle und soziale Kompetenz, Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit, Tatkraft und Belastbarkeit und Organisationsfähigkeit wünschenswert.

 

Folgende Aufgaben im Bereich der Flüchtlingshilfe gehören auch zum Einsatzfeld:

– Begleitung der Flüchtlinge

– Betreuung in Behördenangelegenheiten

– Herrichtung und Ausstattung von Wohnraum

 

Folgende Aufgaben im Bereich der Grundschulen gehören ebenfalls zum Einsatzfeld:

-Nachmittagsbetreuung von Schülerinnen und Schülern

-Unterstützung von Schülerinnen und Schüler bei kleineren Problemstellungen

-Unterstützung der Lehrkräfte bei organisatorischen Aufgaben

 

Es sollen fünf Plätze  besetzt werden, die Dauer des Einsatzes kann ebenso wie die Arbeitszeiten individuell festgelegt werden.

Für die Beschäftigung wird ein monatliches Taschengeld gezahlt. Ferner sind Sie ohne eigene Beiträge gesetzlich sozialversichert, kindergeldberechtigt (bis 25 Jahre) und Sie werden pädagogisch begleitet; d. h. es werden fachbezogene Seminare vermittelt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen in Kopie (Lebenslauf, Zeugnisse, Nachweis zum bisherigen Werdegang) und dem Hinweis auf welche Stelle Sie sich bewerben senden Sie bitte bis zum 23.04.2017 an die

 

Samtgemeinde Horneburg

Lange Straße 47/49

21640 Horneburg

 

oder bevorzugt per E-Mail an bewerbung@horneburg.de.

 

Die Samtgemeinde Horneburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Samtgemeinde Horneburg begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

 

Weitere Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie auch im Internet unter www.bundesfreiwilligendienst.de.

Bei Fragen für den Bereich der Flüchtlingshilfe können Sie sich an Herrn Adler, Tel. 04163 8079-14 oder adler@horneburg.de, wenden.

Bei Fragen für den Bereich der Grundschulen können Sie sich an Frau Steinforth, Tel. 04163 8079-19 oder steinforth@horneburg.de, wenden.

 

 

Anhänge herunterladen:

   

26. März 2017, 7:21
 

N
Nebel
1°C
0 m/s
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 0 m/s N
Böen: 0 m/s
Sonnenaufgang: 7:10
Sonnenuntergang: 19:47
Mehr...
 

Anstehende Veranstaltungen

Mo 27

Die RotKreuzfundgrube

März 27 @ 9:00 - 12:00
Mo 27

Tea Time

März 27 @ 15:00 - 17:00
Mo 27

Wichtelcafé

März 27 @ 15:00 - 17:00

Newsletter