Seite auswählen

Bliedersdorf / Nottensdorf sind im Niedersächsischen Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen

Die Bürgermeister Tobias Terne und Dierk Heins erfuhren Montag von ihrem Glück, dass sich die Arbeit der Dorfwerkstatt gelohnt hat. Bliedersdorf mit den Ortsteilen Postmoor und Rutenbeck sowie Nottensdorf mit den Ortsteilen Schragenberg und Habeckstal sind in das Niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen worden. Ministerin Otte-Kinast gab dies beim 5. Niedersächsischen Tag der Landentwicklung in Nienburg bekannt.

Im letzten Jahr scheiterte die Bewerbung, doch beide Gemeinden haben nicht aufgegeben und weiter in Form der Dorfwerkstatt und in Arbeitsgruppen eng zusammengearbeitet. Die Mühe hat sich gelohnt! Bliedersdorf und Nottensdorf hoffen nun, dass durch die finanzielle Förderung die angedachten Projekte umgesetzt werden können, doch dafür wird noch viel Arbeit auf alle Mitwirkenden zukommen.

   
   

Veranstaltungen in der Samtgemeinde und Umgebung

   

Horneburg
19. Januar 2019, 0:18
 

WSW
Nebel
-1°C
1 m/s
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 1 m/s WSW
Böen: 1 m/s
Sonnenaufgang: 8:27
Sonnenuntergang: 16:38
Mehr...