Seite auswählen

Corona: Gesundheitsamt zu Regeln für Reiserückkehrer und Einreisende

Landkreis Stade. Wer aus einem Corona-Risikogebiet nach Deutschland einreist, ist verpflichtet, sich für 14 Tage in häusliche Quarantäne zu begeben. Darauf weist noch einmal das Gesundheitsamt des Landkreises Stade hin. Die Risikogebiete werden zentral vom Robert-Koch-Institut ausgewiesen, regelmäßig aktualisiert und im Internet veröffentlicht.

Eine Einreise aus einem Risikogebiet muss dem Gesundheitsamt gemeldet werden. Das geht für den Landkreis Stade telefonisch unter 04141-123456 oder per E-Mail an einreise@landkreis-stade.de. Bei der Meldung sind Angaben zur Person, Adresse, Erreichbarkeit, Einreiseland und -datum zu machen sowie Hinweise zu Symptomen (Krankheitszeichen) oder Symptomfreiheit zu geben.

Ausnahmen der Quarantäne-Pflicht:
Von der Quarantänepflicht ausgenommen sind Personen,

  1. die keine Symptome aufweisen und sich weniger als 48 Stunden im Ausland aufgehalten haben.
  2. die sich aus einem dringenden, insbesondere persönlichen oder gesundheitsbezogenen Grund oder zwecks Wahrnehmung behördlich verpflichtender Termine in Niedersachsen aufhalten.
  3. die nur eine Durchreise durch Niedersachsen beabsichtigen.
  4. die ein negatives Corona-Testergebnis und ärztliches Zeugnis vorzeigen können.
    Das ärztliche Zeugnis muss sich auf einen entsprechend anerkannten Test (PCR) stützen. Der Test darf höchstens 48 Stunden vor Einreise durchgeführt worden sein. In dem untenstehenden Link sind alle Länder aufgelistet, deren Tests anerkannt werden.
    Der Test darf auch nach der Einreise durchgeführt werden. Hierzu muss der Reiserückkehrer mit dem Hausarzt Kontakt aufnehmen. Bis zum Vorliegen des Testergebnisses muss die häusliche Quarantäne sofort ab der Einreise eingehalten werden. Die Kosten müssen von dem Reiserückkehrer getragen werden. Das Testergebnis muss in deutscher oder englischer Sprache vorliegen.
  5. denen das Gesundheitsamt in einem begründeten Einzelfall auf Antrag eine Befreiung von der Quarantänepflicht zugelassen hat.

Wichtiger Hinweis zu den Ausnahmeregelungen

Die unter 1 bis 5 genannten Ausnahmen gelten nur für symptomfreie Personen. Wer binnen 14 Tagen nach der Einreise Symptome (Krankheitsanzeichen) aufweist, die auf eine Erkrankung mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) hinweisen und zu den oben genannten Gruppen 1,2,4 und 5 gehört, muss unverzüglich das Gesundheitsamt hierüber zu informieren.

Informationen zur Anerkennung der Tests:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Tests.html

Die Risikogebiete werden auf folgender Internetseite veröffentlicht:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete_neu.html

 

 

   
   

Horneburg
7. August 2020, 17:00
 

OSO
Wolkenlos
31°C
2 m/s
Luftfeuchtigkeit: 32%
Wind: 2 m/s OSO
Böen: 2 m/s
Sonnenaufgang: 5:48
Sonnenuntergang: 21:06
Mehr...