Seite auswählen

Information der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr zur L 125, OD Dollern

Am Montag, den 15. Juli, beginnen die Bauarbeiten für die Fahrbahnerneuerung der Landesstraße
125 (Altländer Straße) in der Ortsdurchfahrt Dollern.
Die Maßnahme wird in vier Bauabschnitten unter Vollsperrung vom Bahnübergang bis zur Bundesstraße
73 ausgeführt. Der erste Teilabschnitt erstreckt sich vom Bahnübergang bis zur Einmündung
„Mühlenweg“.
Die P&R-Parkplätze am Bahnhof Dollern sowie die Zufahrt „Am Buschteich“ sind lediglich im
Zeitraum 12.August bis 30. August 2019 voll gesperrt.
Der Fußgänger- und Radverkehr wird durch die Baumaßnahme nicht beeinträchtigt.
Busverkehr ist während der Baumaßnahme nicht möglich, die Schülerbeförderung bleibt erhalten.
Der Verkehr wird ab A26 Ausfahrt Dollern über die L 125 in Richtung Mittelnkirchen und weiter
über die K 36 in Richtung Horneburg geleitet. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.
Anliegerverkehr ist von der Sperrung eingeschränkt betroffen.
Es werden wöchentliche Baubesprechungen mit möglicher Bürgersprechstunde im Baubüro in
Dollern stattfinden. Der Standort wird noch bekanntgegeben.
Unmittelbare Anwohner und Gewerbebetriebe erhalten direkte Informationen über den Bauablauf
und kurzzeitige Sperrungen ihrer Zufahrten in Form von Postwurfsendungen.
Die Straßenbauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 29. November andauern.
Die im „Stader Tageblatt“ vom 04.Juli angezeigte Verschiebung der Baumaßnahme um 1,5
Monate erfolgt nicht.
Witterungsbedingte Verzögerungen im Bauablauf sind möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade bittet alle Verkehrsteilnehmer, Anwohner
sowie Gewerbetreibenden um Verständnis.

Presseinfo L125 17-01-19

   
   

Veranstaltungen in der Samtgemeinde und Umgebung

   

Horneburg
19. Juli 2019, 0:38
 

N
Stark bewölkt
19°C
0 m/s
Luftfeuchtigkeit: 72%
Wind: 0 m/s N
Böen: 0 m/s
Sonnenaufgang: 5:15
Sonnenuntergang: 21:40
Mehr...