Seite auswählen

Pressemitteilung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Horneburg vom 14.11.2020

Am 14.11.2020, um 11:06 Uhr, wurde die Ortswehr Horneburg zu einem Verkehrsunfall mit einem Trecker auf der Altländer Straße in Höhe der BAB-Auffahrt Horneburg alarmiert.
Ein Trecker mit einem beladenen Anhänger bremste vor einer Rotlicht zeigenden Ampel.
Der Anhänger blieb aus bisher ungeklärter Ursache in seiner Vorwärtsbewegung, wodurch er den Trecker quer zur Fahrbahn drehte und in eine gefährliche Schieflage versetzte.

Nachdem der Trecker vor dem Kippen gesichert wurde, begannen die Einsatzkräfte damit den Anhänger rückwärts zu ziehen und damit den Trecker zu stabilisieren.

Bis zum Räumen der Unfallstelle musste die Altländer Straße in Richtung Neuenkirchen und die BAB-Abfahrt der A26 in Richtung Süden gesperrt werden. Die Gegenrichtung der Altländer Straße wurde nur zeitweilig gesperrt.

Der Fahrer des verunglückten Treckers wurde nicht verletzt.

Trecker im Ampelbereich Trecker steht quer zur Fahrbahn Bergung durch Feuerwehr Trecker in Schieflage

Text: Michael Dehmlow
Bild: Dehmlow

 

   
   

Horneburg
3. Dezember 2020, 21:07
 

SO
Stark bewölkt
2°C
4 m/s
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: 4 m/s SO
Böen: 4 m/s
Sonnenaufgang: 8:18
Sonnenuntergang: 16:05
Mehr...