Seite auswählen

Sachbearbeitung Innendienst Ordnungsangelegenheiten (m/w/d) – Entgeltgruppe 8 TVöD –

Im Fachbereich 1 – Bürgerservice und Soziales -, Team Ordnung und Service ist ab sofort die Stelle eines/einer Verwaltungsfachangestellte*n in der

Sachbearbeitung Innendienst Ordnungsangelegenheiten (m/w/d)

– Entgeltgruppe 8 TVöD –

 zu besetzen. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit von 39 Stunden). Die ausgeschriebene Stelle ist teilzeitgeeignet.

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Ordnungsangelegenheiten
    Sachbearbeitung allg. Ordnungsangelegenheiten, wie beispielsweise die Durchführung von Verwaltungsverfahren zur Freihaltung von Straßenräumen, der Straßen- und Gehwegreinigung, der Abgabe- und Fundtierunterbringung, illegalen Müllablagerungen, sowie der Hundehaltung und die Mitwirkung bei der Erarbeitung von entsprechenden Satzungen.
  • Feuerwehrangelegenheiten
    Sachbearbeitung allg. Feuerwehrangelegenheiten, wie beispielsweise die Abrechnung von Feuerwehrgebühren, die Mitwirkung bei der Beschaffung von Feuerwehrfahrzeugen, die Kommunikation mit ehrenamtlichen Feuerwehrkamerad*innen, die Auszahlung von Aufwandsentschädigungen, sowie Reisekosten, die Ausstellung von Verwaltungsvollzugsbeamten-, Feuerwehr- und Jugendfeuerwehrausweisen und die Mitwirkung bei der Erarbeitung von entsprechenden Satzungen.
  • Obdachlosenangelegenheiten
    Sachbearbeitung allg. Obdachlosenangelegen, wie beispielsweise die Verwaltung der Obdachlosenunterkünfte, die Akquirierung von neuen Unterkünften, die damit verbundene Verhandlung sowie Erstellung von Miet- und Kaufverträgen und die  Ausstellung von Unterkunftskostenbescheiden, sowie Einweisung- und Umsetzungsverfügungen an die untergebrachten Personen und die Erstellung und laufende Aktualisierung von entsprechenden Satzungen.
  • Asylbewerber- und Flüchtlingsangelegenheiten
    Sachbearbeitung allg.  Asylbewerber- und Flüchtlingsangelegenheiten, wie beispielsweise die Kommunikation mit ehrenamtlichen Asylbewerber- und Flüchtlingshelfer*innen, die Verwaltung der Asylbewerber- und Flüchtlingsunterkünfte, die Akquirierung von neuen Unterkünften, die damit verbundene Verhandlung sowie Erstellung von Miet- und Kaufverträgen und die Ausstellung von Unterkunftskostenbescheiden, sowie Einweisung- und Umsetzungsverfügungen an die untergebrachten Personen und die Erstellung und laufende Aktualisierung von entsprechenden Satzungen.
  • Marktangelegenheiten
    Sachbearbeitung allg. Marktangelegenheiten, wie beispielsweise die Organisation und Durchführung des Herbst- und Wochenmarktes des Fleckens Horneburg und die Mitwirkung bei der Erarbeitung von entsprechenden Satzungen.

Sie bringen mit:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r oder die erfolgreich abgelegte Angestelltenprüfung I,
  • gute Fachkenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office (Word, Excel, Outlook, PowerPoint),
  • Kommunikationsfähigkeit und gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift,
  • Fähigkeit und Bereitschaft zu sorgfältiger Arbeitsweise und eigenverantwortlichem Handeln.
  • Belastbarkeit, Zuverlässigkeit, Loyalität, Integrität sowie Teamfähigkeit,
  • Eigeninitiative, sowie die Fähigkeit zu vernetztem Denken und selbständigem Arbeiten,
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung und Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung.

Wir bieten Ihnen u.a.:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Samtgemeinde Horneburg als öffentliche Arbeitgeberin.
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 8 TVöD.
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle.
  • Home-Office-Angebot (Telearbeit), sofern dienstlich vereinbar.
  • Fort- und Weiterbildungsangebote.
  • Betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte.
  • Leistungsorientierte Bezahlung.
  • Eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen in Kopie senden Sie bitte bis zum 27. Juni 2021 an die

 

Samtgemeinde Horneburg
Lange Straße 47 / 49

21640 Horneburg

 

oder bevorzugt per E-Mail an ed.gr1623909742ubenr1623909742oh@gn1623909742ubrew1623909742eb1623909742.

 

Die Samtgemeinde Horneburg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Die Samtgemeinde Horneburg begrüßt ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Adler, Tel. 04163 8079-14 oder ed.gr1623909742ubenr1623909742oh@re1623909742lda1623909742

Anhänge herunterladen:

Impfstation Horneburg

Schnelltestzentren

         
         

Schwimmzeiten buchen

         

   
   

Horneburg
17. Juni 2021, 8:02
 

O
Wolkenlos
21°C
2 m/s
Luftfeuchtigkeit: 59%
Wind: 2 m/s O
Böen: 2 m/s
Sonnenaufgang: 4:52
Sonnenuntergang: 21:54
Mehr...