Seite auswählen

STADTRADELN im September

Landkreis Stade. Vom 4. bis 24. September gilt es, möglichst viele Wege mit dem Rad zurückzulegen und mitzumachen. Es haben sich schon 562 Radelnde in 96 Teams angemeldet, darunter sind bereits 20 Parlamentarier und täglich werden es immer mehr, die teilnehmen. Auch während des Aktionszeitraums ist eine Anmeldung noch möglich.

Mitmachen können alle, die im Landkreis Stade wohnen, zur (Hoch-)Schule gehen, arbeiten oder sich in einem Verein engagieren. Das Besondere in diesem Jahr ist, dass alle Kommunen im Landkreis Stade dabei sind.

Die Teilnehmenden setzen ein Zeichen für mehr Radfahren und für den Klimaschutz. Der Umstieg vom Auto auf das Fahrrad spart den Ausstoß von Treibhausgasen ein.

Anmelden kann man sich unter www.stadtradeln.de/landkreis-stade. Einfach Heimatgemeinde auswählen oder den Landkreis Stade und sich einem bestehenden Team anschließen oder selbst ein Team gründen.

Unsere STADTRADELN-Stars 2020: 2 Menschen zeigen 21 Tage lang, wie autofrei funktionieren kann – in Horneburg Sabine Folster und in Himmelpforten Dr. Henrik Althaus. Ihre Blogbeiträge werden im Aktionszeitraum auf www.stadtradeln.de/landkreis-stade zu finden sein.

Beim STADTRADELN gewinnen alle – besonders die Umwelt und unser Klima. Jeder Kilometer zählt. Radfahren sollte so früh wie möglich die gute Alternative für Wege werden, deshalb sind auch die Schulen aufgerufen, mitzumachen. Für die Schulen gibt es in diesem Jahr eine besondere Gewinnerkategorie – neben dem/r erfolgreichsten Einzelradler/-in und dem radaktivsten Team im Landkreis Stade.

Weitere Informationen finden Sie auf www.landkreis.stade.de/STADTRADELN.

 

Zum Aktionstart möchten wir die Teilnehmenden in der Klimaschutzregion “Altes Land und Horneburg” herzlich zu einem kleinen Auftakt mit geführter Radeltour durchs Alte Land einladen.

Treffpunkt: 4. September, 14 Uhr auf dem Schulhof des Schulzentrum Jork, Schulstraße 5 21635 Jork

Ablauf:

  • Begrüßung durch die Kreisbaurätin Madeleine Pönitz, die Bürgermeister der Klimaschutzregion und die Klimaschutzmanagerin
  • Infostand der Verkehrswacht Buxtehude
  • Gemeinsame Radeltour durch das Alte Land (ca. 1 Stunde) geführt von Stadtradeln 2019- Sieger Jörn Quast und seiner Frau Britta Quast

Um die geltenden Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten, verzichten wir in diesem Jahr auf die Ausgabe von Getränken o.ä. Daher sorgen Sie bitte selbst für ausreichend Proviant und Getränke.

 

 

STADTRADELN 2020 ist im Landkreis Stade eine interkommunale Kampagne zur Stärkung des Alltagsradverkehrs und für mehr Klimaschutz.
von links: Klimaschutzbeauftrage des Landkreises Stade Birgit Weißenborn, Nicole Steffen (Klimawerkstatt), Klimaschutzmanagerin der Klimaschutz-Region Altes Land und Horneburg Phoebe Schütz, Klimaschutzbeauftragte der Samtgemeinde Harsefeld Sandra Delfs und Klimaschutzmanagerin der Hansestadt Stade Sigrun van Bernem.
Auf dem Foto fehlen die Klimaschutzmanagerin der Hansestadt Stade Ann-Kathrin Bopp, die Bürgermeisterin der Samtgemeinde Apensen Petra Beckmann-Frelock, und die Ansprechpartner der Samtgemeinden Oldendorf-Himmelpforten und Nordkehdingen Martina Wagner und Ernst Hülsen.

   
   

Horneburg
25. September 2020, 9:03
 

SSO
Stark bewölkt
14°C
3 m/s
Luftfeuchtigkeit: 82%
Wind: 3 m/s SSO
Böen: 3 m/s
Sonnenaufgang: 7:13
Sonnenuntergang: 19:12
Mehr...