Seite auswählen

Energetisches Quartiersmanagement (m/w/d)

Für den Flecken Horneburg ist vorbehaltlich der Bewilligung der Stelle durch die KfW zum 01.12.2022 die auf zunächst drei Jahre befristete Projektstelle

Energetisches Quartiersmanagement (m/w/d)
– Entgeltgruppe 11 TVöD –

in Teilzeit zu besetzen (19,5 Stunden pro Woche).

Als Quartiersmanager:in

  • managen Sie das Projekt und koordinieren Sie die Maßnahmenumsetzung im energetischen Quartier „Horneburg-West“,
  • unterstützen Sie bei der Vorbereitung, Planung und Umsetzung einzelner Maßnahmen, einschließlich der systematischen Erfassung und Auswertung von Daten des energetischen Quartierskonzepts,
  • führen Sie Informationsveranstaltungen und Schulungen durch,
  • beraten Sie bei der Entwicklung konkreter Qualitätsziele und Energieverbrauchsstandards und Leitlinien für die energetische Sanierung
  • vernetzen Sie unterschiedliche Interessengruppen und lokale Akteure,
  • unterstützen bei der Öffentlichkeitsarbeit und
  • tragen so zu einer zukunftsgerichteten und klimaschützenden Quartiersentwicklung im Flecken Horneburg bei.
  • verwalten die Fördermittel und berichten über das Projekt in den politischen Gremien

 

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Energietechnik, Umweltsysteme, Nachhaltigkeitsmanagement, Wirtschaftsingenieurwesen (Schwerpunkt Bau), Architektur, Bauwesen, Stadt- oder Raumplanung oder vergleichbar
  • Eigeninitiative, Organisationstalent und Fähigkeit zu zielorientiertem und analytischem Denken
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und sozialer Kompetenz

Sie verfügen idealerweise über:

  • Kenntnisse in der Stadt- und Quartiersentwicklung
  • Technisches und ökonomisches Know-how zu erneuerbaren Energien und technischer Gebäudeausrüstung
  • Erfahrungen im Projektmanagement und in der Moderation von Veranstaltungen
  • Überblick über die relevanten Programme und Fördermöglichkeiten im Bereich der energetischen Sanierung
  • Interesse an Presse – und Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten Ihnen u.a.:

  • Ein befristetes und sicheres Arbeitsverhältnis mit der Option auf Verlängerung
  • einen Arbeitsplatz mit eigenverantwortlichem Gestaltungsspielraum
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 11 TVöD (bei entsprechender Ausbildung)
  • Familienfreundlichkeit durch flexible Arbeitszeitmodelle
  • Home-Office-Angebot (Telearbeit), sofern dienstlich vereinbar
  • Eine freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen und vollständigen Unterlagen in Kopie senden Sie bitte bis zum 23.10.2022 an die

Samtgemeinde Horneburg
Lange Straße 47 / 49
21640 Horneburg

oder bevorzugt per E-Mail an ed.gr1664195484ubenr1664195484oh@gn1664195484ubrew1664195484eb1664195484.

Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden nicht erstattet.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Courtault, Tel. 04163 8079-40 oder ed.gr1664195484ubenr1664195484oh@tl1664195484uatru1664195484oc1664195484.

Weitere Informationen zur Samtgemeinde Horneburg erhalten Sie unter www.horneburg.de.

Klimaschutz Altes Land & Horneburg

Der Samtgemeinde Podcast

Impfstation Horneburg

   

Impfangebot Landkreis Stade

         

Zeitverwendungserhebung

Projekt | WIMMELWERK SG Horneburg

         
   
   

Horneburg
26. September 2022, 14:31
 

SSW
Bewölkt
12°C
6 m/s
Luftfeuchtigkeit: 87%
Wind: 6 m/s SSW
Böen: 6 m/s
Sonnenaufgang: 7:14
Sonnenuntergang: 19:11
Mehr...