Seite auswählen

Nachhaltige Projekte

Die Gemeinde Nottensdorf fördert nachhaltige Projekte!

 

Die Gemeinde Nottensdorf stellt ab sofort Gelder für die Umsetzung von nachhaltigen Projekten zur Verfügung. BürgerInnen können ab sofort Anträge stellen, um einen Zuschuss für bestimmte nachhaltige Projekte zu erhalten.

So sollen BürgerInnen im Flecken bei der Umsetzung von verschiedenen nachhaltigen und klimaschützenden Projekten unterstützt werden.

U.a. ist eine Bezuschussung folgender Maßnahmen möglich: Photovoltaik, Stromspeicher und Ladestationen, Saatgut für Blühflächen und das Anpflanzen von heimischen Hecken und Gehölzen zum Erhalt der Artenvielfalt, sowie die Anschaffung von Regenwasserspeichern/Zisternen.

Eine detaillierte Auflistung und Maßnahmenbeschreibung finden Sie im Anhang.

Die Anträge können per Mail geschickt werden an: ed.gr1721668269ubenr1721668269oh@of1721668269ni1721668269 oder postalisch an Gemeinde Nottensdorf, Lange Straße 47/49, 21640 Horneburg.

Für ein nachhaltiges Nottensdorf! 

 

Aus aktuellem Anlass mit der Bitte um Beachtung:

 

Die Maßnahmen B1 und B2 sind vor Beginn/Auftragserteilung bei der Gemeinde zu beantragen. Bereits beauftragte Maßnahmen können nicht nachträglich beantragt werden.

 

 Davon ausgenommen sind steckerfertige Anlagen bis 600W („Balkonkraftanlagen“). 

Jedoch gilt auch hier: Anlagen die vor Beschluss der Gemeinde Nottensdorf (15.10.2022) angeschafft wurden sind nicht förderfähig.

 

Anhänge herunterladen:

           

Klimaschutz Altes Land & Horneburg

Regionales Entwicklungs-konzept