Seite auswählen

Samtgemeinde Horneburg, Lärmaktionsplan – Unterrichtung der Öffentlichkeit

Lärmaktionsplan gemäß § 47d Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG)
der Samtgemeinde Horneburg

 

Aufgrund der §§ 47a-f des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) in der zur Zeit geltenden Fassung hat der Samtgemeinderat der Samtgemeinde Horneburg in seiner Sitzung am 11.12.2019 den Lärmaktionsplan für die Samtgemeinde Horneburg beschlossen. Dieser Lärmaktionsplan ist für alle fünf betroffenen Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Horneburg aufgestellt worden.

Der Lärmaktionsplan gemäß § 47d Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) der Samtgemeinde Horneburg liegt ab sofort auf Zeit während der Dienststunden bei der Samtgemeinde Horneburg, Fachbereich 3 „Bauen und Umwelt“, Lange Straße 47, 21640 Horneburg, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus. Der Lärmaktionsplan ist außerdem auf der Internetseite der Samtgemeinde Horneburg https://horneburg.de einsehbar.

 

Horneburg, 20.01.2020
Der Samtgemeindebürgermeister

Herwede

 

 

Gemeinde Agathenburg, Aufstellung Bebauungsplan Nr. 15 a „Ortskern – Bereich Mehrzweckhalle und Parkplatz Hauptstraße/Reitbahn“ – Frühzeitige Beteiligung gemäß §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 Baugesetzbuch –

Gemeinde Agathenburg

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 15 a „Ortskern – Bereich Mehrzweckhalle und Parkplatz Hauptstraße/Reitbahn“

der Gemeinde Agathenburg

– Frühzeitige Beteiligung gemäß §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 Baugesetzbuch –

 

 

Aufgrund des § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) hat der Rat der Gemeinde Agathenburg in seiner Sitzung am 28.08.2019 die Aufstellung für den Bebauungsplan Nr. 15 a „Ortskern – Bereich Mehrzweckhalle und Parkplatz Hauptstraße/Reitbahn“ der Gemeinde Agathenburg beschlossen. Die Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 Baugesetzbuch ist am 16.12.2019 durchgeführt worden.

Die Planunterlagen für die frühzeitige Beteiligung gemäß §§ 3 Abs. 1 und 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) sind als Anhänge (7 Dateien) zum Herunterladen beigefügt.

Übersichtsplan:

 

 

8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Horneburg

Der Landkreis Stade hat gemäß § 6 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) mit Verfügung vom 07.11.2014 die am 27.03.2014 vom Rat der Samtgemeinde Horneburg beschlossene 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Horneburg genehmigt. Auf Antrag der Samtgemeinde Horneburg wurden die Änderungsflächen Ag4 (Agathenburg, Erweiterung gewerbliche Baufläche Lieth/Hanfberg), D3 (Dollern, Sondergebiet Swingolf), H13 (Horneburg, Sondergebiet Reiten) und N7 (Nottensdorf, Sondergebiet Freizeit) vom Genehmigungsumfang ausgenommen.  Diese Planänderung ist seit dem 18.12.2014 wirksam.

   
   

Horneburg
25. Januar 2020, 13:30
 

SW
Stark bewölkt
3°C
3 m/s
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 3 m/s SW
Böen: 3 m/s
Sonnenaufgang: 8:19
Sonnenuntergang: 16:50
Mehr...