Seite auswählen

Bliedersdorf, Bebauungsplan Nr. 6B „Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ – Öffentliche Auslegung

Bekanntmachung
Öffentliche Auslegung des Entwurfes des Bebauungsplanes
Nr. 6B “ Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ mit örtlichen Bauvorschriften
der Gemeinde Bliedersdorf gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Auf Grund des § 2 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) hat der Rat der Gemeinde Bliedersdorf in seiner Sitzung am 06.05.2019 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 6B „Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ aufzustellen. Der Rat der Gemeinde Bliedersdorf hat in seiner Sitzung am 17.02.2020 beschlossen, den Entwurf Bebauungsplan Nr. 6B „Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ und die zugehörige Entwurfsbegründung öffentlich auszulegen.

Der Bebauungsplan wird gemäß § 13b BauGB (Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren nach § 13a BauGB) ohne Durchführung einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt.

Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 6B „Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ mit örtlichen Bauvorschriften liegt mit Entwurfsbegründung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) in der Zeit

vom 01. April 2020 bis zum 04. Mai 2020 (einschließlich)

bei der Samtgemeinde Horneburg, Fachbereich 3 „Bauen und Umwelt“, Lange Straße 47, 21640 Horneburg, zu jedermanns Einsicht öffentlich aus.

Da die Samtgemeindeverwaltung derzeit auf Grund der Coronakrise geschlossen hat, kann die Einsichtnahme der Unterlagen nur nach Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 04163 8079-0 oder per E-Mail unter courtault@horneburg.de oder wohlers@horneburg.de erfolgen.

Auf Grund des Grundsatzes der Kontaktvermeidung bitte ich darum, soweit möglich, die Einsichtnahme der Dokumente über die Internetseite www.horneburg.de vorzunehmen. Sollte die Samtgemeindeverwaltung im o. g. Zeitraum wieder öffnen, gelten die gewohnten Öffnungszeiten, es sei denn, es gibt anderweitige Informationen.

Die Entwurfsunterlagen können ab dem 01.04.2020 auf der Internetseite der Samtgemeinde Horneburg www.horneburg.de unter der Rubrik Rathaus und Service/Aktuelles und Bekanntmachungen heruntergeladen werden.

Der räumliche Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 6B ist in dem nachstehenden Kartenausschnitt kenntlich gemacht.

Hinweis
Mit Inkrafttreten des Bebauungsplanes Nr. 6B „Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ treten die Festsetzungen des rechtsverbindlichen Bebauungsplanes Nr. 6 „Postmoor“ im Geltungsbereich des Bebauungsplanes Nr. 6B außer Kraft.

Allgemeine Ziele und Zwecke

  • Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Wohnbebauung im hinteren Bereich der Grundstücke Hangkamp 15-21
  • Erhalt und Schutz vorhandener Gehölze
  • Erhalt des dörflichen Erscheinungsbildes

Stellungnahmen zum Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 6B „Postmoor – Erweiterung Hangkamp“ mit örtlichen Bauvorschriften können während der Auslegungsfrist schriftlich oder mündlich zur Niederschrift bei der Gemeinde Bliederdorf bzw. Samtgemeinde Horneburg abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen (bis 04.05.2020) bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

i. A.
Courtault

Alle Dokumente finden Sie hier.

 

Samtgemeinde Horneburg, Lärmaktionsplan

Lärmaktionsplan der Samtgemeinde Horneburg

Aufgrund der §§ 47a-f des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) hat der Samtgemeinderat der Samtgemeinde Horneburg in seiner Sitzung am 11.12.2019 den Lärmaktionsplan für die Samtgemeinde Horneburg beschlossen. Dieser Lärmaktionsplan ist für alle fünf betroffenen Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Horneburg aufgestellt worden.

Link: Lärmaktionsplan

8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Horneburg

Der Landkreis Stade hat gemäß § 6 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) mit Verfügung vom 07.11.2014 die am 27.03.2014 vom Rat der Samtgemeinde Horneburg beschlossene 8. Änderung des Flächennutzungsplanes der Samtgemeinde Horneburg genehmigt. Auf Antrag der Samtgemeinde Horneburg wurden die Änderungsflächen Ag4 (Agathenburg, Erweiterung gewerbliche Baufläche Lieth/Hanfberg), D3 (Dollern, Sondergebiet Swingolf), H13 (Horneburg, Sondergebiet Reiten) und N7 (Nottensdorf, Sondergebiet Freizeit) vom Genehmigungsumfang ausgenommen.  Diese Planänderung ist seit dem 18.12.2014 wirksam.

   
   

Horneburg
4. April 2020, 5:41
 

W
Klare Nacht
1°C
1 m/s
Luftfeuchtigkeit: 86%
Wind: 1 m/s W
Böen: 1 m/s
Sonnenaufgang: 6:47
Sonnenuntergang: 20:03
Mehr...