Seite auswählen

Freiwillige Feuerwehr Nottensdorf

 

Allgemeines

Die Freiwillige Feuerwehr Nottensdorf wurde im Jahr 1937 gegründet und hat aktuell 35 aktive Mitglieder. Die Aufgaben sind, neben der Brandbekämpfung, technische Hilfeleistungen sowie Hilfe bei Verkehrsunfällen und Naturkatastrophen.

Alles begann 1937 in einer Scheune auf  dem Gutshof von Düring, die ausschließlich Platz für die Handdruckspritze und weiteren Geräten bot. Aufgrund der damaligen Umstände wurde die Spritze noch von den Kameraden mit Muskelkraft bewegt.

Im Jahre 1972 zog die Freiwillige Feuerwehr Nottensdorf in eine Garage des damals neuen Gemeindebüros in die Alte Dorfstraße 1 um. In Eigenleistung haben die Mitglieder der Ortswehr 1993 das Gebäude um einen Schulungsraum und Sanitäranlagen im Obergeschoss erweitert. 2017 wurde die letzte Erweiterung des Gerätehauses eingeweiht und bietet seitdem allen Fahrzeugen die erforderliche Unterbringung und der Jugendfeuerwehr einen eigenen Aufenthalts- und Schulungsraum.

Interessierte sind herzlich eingeladen Übungsabende zu besuchen und einfach mal „Feuerwehr-Luft“ zu schnuppern und das Team kennen zu lernen.

  • Die 30 aktiven Feuerwehrfrauen und-männer treffen sich an jedem ersten und dritten Montag im Monat um 19.30 Uhr im Gerätehaus. Mit 16 Jahren ist eine Teilnahme an dem aktiven Dienst möglich.
  • Die aktuell 8 Jugendfeuerwehr-Mitglieder treffen sich jeden Donnerstag (außer in den Schulferien) um 18.00 Uhr im Gerätehaus. Hier kann jeder mit dabei sein der 10 Jahre oder älter ist.
Anzahl der aktiven Mitglieder: 30
Anzahl der Mitglieder der Jugendfeuerwehr: 8

 

 

Technische Ausrüstung

Das Nottensdorfer Einsatzfahrzeug ist ein Löschgruppenfahrzeug (LF 10-6) von Iveco. Das Fahrzeug bietet einer Besatzung von 9 Feuerwehrmitgliedern Platz. Ausgerüstet ist es neben der Normbeladung für die Brandbekämpfung und der einfachen Technischen Hilfeleistung, noch mit einem Lichtmast, Stromaggregat, 600l Wassertank und einer Schnellangriffshaspel.

Das zweite Fahrzeug ist ein Ford Transit (MTF) und wurde zu großem Teil aus den Geldern des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Nottensdorf beschafft. Das Fahrzeug dient zum einen der aktiven Einsatzabteilung, zum anderen ist es unverzichtbar für den Dienstbetrieb unserer Jugendfeuerwehr. Im Rahmen unserer Notfallgruppe ermöglicht es ein zügiges Eintreffen am Einsatzort und hat bereits das Überleben einzelner Bürgerinnen und Bürger ermöglicht.

 

 

 

Anschrift

Feuerwehr Nottensdorf
Alte Dorfstraße 1
21640 Nottensdorf

 

 

Ansprechpartner

Ortsbrandmeister:
Tobias Lehmbecker

 

Stellvertretende Ortsbrandmeisterin:
Robert Gerlach

 

Jugendwart:
Robert Gerlach

           

Klimaschutz Altes Land & Horneburg

Der Samtgemeinde Podcast

Impfstation Horneburg

   

Impfangebot Landkreis Stade

         

Zeitverwendungserhebung

Projekt | WIMMELWERK SG Horneburg

         
   
   

Horneburg
6. Dezember 2022, 5:25
 

NNW
Bewölkt
4°C
3 m/s
Luftfeuchtigkeit: 100%
Wind: 3 m/s NNW
Böen: 3 m/s
Sonnenaufgang: 8:22
Sonnenuntergang: 16:04
Mehr...