Seite auswählen

Soforthilfen für Unternehmen

Vorabinformationen zu den zwei neuen Förderungen

Das Land Niedersachsen und die NBank – Förderbank des Landes Niedersachsen planen die Einführung folgender Programme:

1. Kredit zur Liquiditätshilfe, der im ersten Schritt kleinen und mittleren Unternehmen einen Kreditbetrag bis 50.000 Euro zur Verfügung stellen kann. Ziel ist es, kleinen und mittleren Unternehmen, die ein tragfähiges Geschäftsmodell haben und Perspektiven aufweisen, jedoch z.B. auf Grund von temporären Umsatzrückgängen im Zuge der Corona-Krise einen erhöhten Liquiditätsbedarf aufweisen, zu unterstützen.

2. Zuschuss des Landes für Kleinunternehmen mit bis zu 49 Beschäftigten. Es wird ein Liquiditätszuschuss gestaffelt nach der Anzahl der Betriebsangehörigen bis zu 20.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Für beide Förderprogramme wird eine Antragstellung ab Mittwoch, 25.03.2020, möglich sein.

 

Was können Sie jetzt tun, wenn Sie diese Förderung benötigen?

1. Registrierung im NBank-Kundenportal
Falls Sie noch keinen Account beim Kundenportal der NBank haben, sollten Sie sich noch heute, 24.03.2020, bis spätestens 15:00 Uhr registrieren.
Registrieren Sie sich sofort auf dem NBank-Kundenportal!

2. Antragstellung – Betriebswirtschaftliche Auswertung 2019 hilfreich
Wenn Sie einen Antrag bei der NBank stellen wollen, dann ist es für die Antragsbearbeitung hilfreich die Betriebswirtschaftliche Auswertung für das Jahr 2019 vorlegen zu können.

3. Erhöhte telefonische Erreichbarkeit der NBank
Die NBank erhöht ihre telefonische Erreichbarkeit bis zum 04. April 2020 und ist nun folgendermaßen erreichbar:
Montags bis freitags 08:00 bis 18:00 Uhr
Samstags 09:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: 0511 30031-333
E-Mail: beratung@nbank.de

   
   

Horneburg
23. September 2020, 12:37
 

SW
Heiter bis wolkig
19°C
1 m/s
Luftfeuchtigkeit: 63%
Wind: 1 m/s SW
Böen: 1 m/s
Sonnenaufgang: 7:10
Sonnenuntergang: 19:17
Mehr...