Seite auswählen

Erörterung zum Planfeststellungsverfahren für den Neubau und den Betrieb der 380-kV-Leitung Stade – Landesbergen, Abschnitt 2: Dollern – Elsdorf

B E K A N N T M A C H U N G

Planfeststellungsverfahren für den Neubau und den Betrieb der 380-kV-Leitung Stade – Landesbergen, Abschnitt 2: Dollern – Elsdorf

1. Aufgrund der COVID-19-Pandemie und den derzeit in Niedersachsen geltenden Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen wird anstelle eines physischen Erörterungstermins eine Online-Konsultation gem. § 5 Abs. 2 und 4 Planungssicherstellungsgesetz (PlanSiG) von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr durchgeführt.

2. Die Online-Konsultation ist nicht öffentlich. Die Teilnahme ist beschränkt auf diejenigen, die sich in dem Planfeststellungsverfahren geäußert haben, sowie auf Betroffene.

3. Der zu erörternde Sachverhalt wird in der Zeit vom 07.12.2020 bis zum 10.01.2021 passwortgeschützt auf der Internetseite der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (http://planfeststellung.strassenbau.niedersachsen.de/overview) für die am Erörterungstermin Teilnahmeberechtigten in anonymisierter Form bereitgestellt.

4. Das Passwort für den Zugang zur Online-Konsultation wird den Teilnahmeberechtigten mit einer individuellen Benachrichtigung mitgeteilt. Betroffene, die sich bisher noch nicht an dem Verfahren beteiligt haben, können das Passwort bei der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr unter ed.ne1607088833shcas1607088833redei1607088833n.vbt1607088833sln@e1607088833llets1607088833tsop1607088833 anfordern.

5. Den am Erörterungstermin Teilnahmeberechtigten wird Gelegenheit gegeben, sich in der Zeit vom 07.12.2020 bis zum 10.01.2021 schriftlich (Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Dezernat 51 Planfeststellung, Göttinger Chaussee 76A, 30453 Hannover) oder elektronisch (ed.ne1607088833shcas1607088833redei1607088833n.vbt1607088833sln@e1607088833llets1607088833tsop1607088833) zu dem sonst im Erörterungstermin zu behandelnden Sachverhalt zu äußern.

Mit der Möglichkeit zur erneuten Äußerung im Rahmen der Online-Konsultation wird jedoch keine neue, zusätzliche Einwendungsmöglichkeit eröffnet.

6. Die Teilnahme an der Online-Konsultation ist jedem, dessen Belange durch das geplante Bauvorhaben berührt werden, freigestellt.

Die Vertretung durch einen Bevollmächtigten ist möglich. Dieser muss seine Bevollmächtigung durch eine schriftliche Vollmacht nachweisen, die zu den Akten der Anhörungsbehörde (Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr) zu geben ist.

7. Kosten, die durch die Teilnahme an der Online-Konsultation oder durch Vertreterbestellung entstehen, können nicht erstattet werden.

Diese Bekanntmachung ist auch auf dem niedersächsischen UVP-Portal unter https://uvp.niedersachsen.de/ einsehbar.

Der Text dieser Bekanntmachung kann auch auf den Internetseiten www.buxtehude.de, www.fredenbeck.de, www.harsefeld.de, www.horneburg.de, www.samtgemeinde-oldendorf.de, www.sittensen.de, www.sottrum.de, www.stadt-stade.info, www.tarmstedt.de, www.visselhoevede.de und www.zeven.de eingesehen werden.

i. A.

Courtault

Anordnung der Aufstallungspflicht für Geflügel

Allgemeinverfügung Nr. 39-2020-01

des Landkreises Stade zur Anordnung der Aufstallung von Geflügel
zum Schutz gegen die Geflügelpest

 

Corona-Inzidenzwert über 50: Maskenpflicht ab Klasse 5 jetzt auch im Unterrichtsraum

Landkreis Stade. Auch im Landkreis Stade stecken sich immer mehr Menschen mit dem Coronavirus an: Weil am Dienstag der statistische „Inzidenzwert“ auf 56,2 (neu Infizierte pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen) gestiegen ist, gelten jetzt strengere Regeln an Schulen sowie auf belebten Straßen und Plätzen.

 

Festgelegt ist das in der seit Montag gültigen Verordnung des Landes Niedersachen gegen die zweite Corona-Welle. Für die Schulen heißt es dort: „Überschreitet … der Landkreis am Standort einer weiterführenden Schule (Sek I und Sek II) den Inzidenzwert von 50 …, muss auch im Unterricht ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, solange der Wert oberhalb dieser Marke liegt. Dies gilt nicht für den Primarbereich.“ Die Klassen 1 bis 4 sind also nicht betroffen.

Einen entsprechenden Passus gibt es für belebte Straßen und Plätze. Ab einem Inzidenzwert von 50 oder höher gilt ab Mittwoch (4. November) im Landkreis Stade an bestimmten Örtlichkeiten, die gemeinsam mit den Städten und Gemeinden festgelegt worden sind, die Pflicht, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Wo genau diese Vorschrift gilt sowie der aktuelle Inzidenzwert für den Landkreis Stade sind der Internetseite  www.landkreis-stade.de/corona und der entsprechenden Amtlichen Bekanntmachung zu entnehmen.

 

 

Weiterer Bauablauf L 123, Horneburg – Issendorf

Im Bereich der Baustelle Horneburg – Issendorf – Linah kommt es zu weiteren Verzögerungen im Bauablauf.
Während der Bauarbeiten wurden, in der Bauvorbereitung nicht absehbare, weitere Streckenabschnitte mit gering tragfähigen Untergründen und zu entsorgenden Altbaustoffen gefunden.
Das ordnungsgemäße Herstellen der Tragschicht und das Entsorgen von Altbaustoffen erfordert mehr Zeit als ursprünglich geplant.
Es ist vorgesehen, den 3. Bauabschnitt bis zur OD Issendorf bis Ende der 45. KW fertigzustellen, die Straße ist dann von Horneburg bis Issendorf befahrbar.
Im Anschluss daran wird der 5. Bauabschnitt von Issendorf Ortsausgang bis zum Kreisel Linah angefangen. In diesem Abschnitt soll lediglich die Asphaltbinder- und deckschicht abgefräst und neu hergestellt werden. Es ist vorgesehen, dass die Asphaltierungsarbeiten bis Mitte Dezember abgeschlossen werden und die Straße für den Verkehr freigegeben wird.
Der dann noch fehlende 4. Bauabschnitt, d.h. die Ortsdurchfahrt Issendorf, soll bei entsprechender Witterung Anfang 2021 unter Bildung mehrerer Bauabschnitte fertiggestellt werden.
Über die Bildung der Unterbauabschnitte in Issendorf und das voraussichtliche neue Bauende werden wir Anfang 2021 informieren, es wird derzeit von einer Bauzeit von 8-10 Wochen ausgegangen.

 

 

 

   
   

Horneburg
4. Dezember 2020, 14:33
 

OSO
Bewölkt
3°C
3 m/s
Luftfeuchtigkeit: 75%
Wind: 3 m/s OSO
Böen: 3 m/s
Sonnenaufgang: 8:20
Sonnenuntergang: 16:04
Mehr...